Achtsam - körperbewusst - ganzheitlich


Ganz grundsätzlich geht es mir um

- Achtsamkeit und Lebendigkeit im Alltag

- einen bewussten und wertschätzenden Umgang mit sich selbst und der Welt

- eine dementsprechend zukunftsfähige Lebensweise


"Einfach" darum, mehr Bewusstheit und Liebe in die Welt zu bringen.



 

Ganzheitliche Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung

Seit rund 20 Jahren beschäftige ich mich mit verschiedensten Zugängen, Sichtweisen und Methoden von ganzheitlicher Gesundheit und Persönlichkeits-Entfaltung, mit bewusster Sprache und nachhaltigem, gutem Leben.

Chronische Schmerzen und nachhaltige Erleichterung

Aufgrund eigener langjähriger chronischer Schmerzen habe ich nicht nur Vieles ausprobiert (Massage, Shiatsu, Physiotherapie, Atemarbeit, Sophrologie, Psychotherapie...), sondern mir auch Vieles angelesen an psychosomatischen, psychosozialen und auch spirituellen Zusammenhängen.
Meine Hochsensibilität sowie mein vernetztes Denken bedeuten eine hohe Wahrnehmungs- und Analyse-Fähigkeit.

Als ich nach vielen Jahren Beschwerden und dementsprechend oft auch depressiver Phasen auf die Grinberg® Methode gestoßen bin, habe ich mich endlich ganzheitlich wahrgenommen gefühlt bzw. habe ich gemerkt, wie ich selbst Einfluss nehmen kann. Durch die Aufmerksamkeit auf den Körper spürte ich das Zusammen-Wirken von Glaubenssätzen und ungelebten Gefühlen auf meine Schmerzen und erlebte schlussendlich nachhaltige Erleichterung, Verbesserung bzw. Auflösung der Beschwerden. Ich lernte Vieles über automatische Handlungsmuster und Denkweisen und fühlte eines Tages, dass es das ist, was ich tun will!

... nachdem ich mäßig begeistert Französisch studiert hatte (aber mich zumindest viel mit Sprache und Kommunikation auseinandergesetzt hatte, mit Psycholinguistik und Intercultural Awareness...) und in der Jugend- und dann Wohnungslosen-Arbeit auch viel Spannendes gelernt hatte - u.a. wie schwierig es ist, von der Theorie in die Praxis zu gelangen :)

Ganzheit und Verbundenheit erleben

Ich hatte mich schon immer für Massage, Tanz und Musik interessiert, aber nichts fühlte sich für mich (ganzheitlich) genug an. Als ich dann die Ausbildung in der Körperarbeit nach der Grinberg® Methode begann, fühlte ich mich zum ersten Mal am richtigen Platz. Es war sehr herausfordernd, diese tiefe Auseinandersetzung mit mir selbst – aber so gut und schön! Weil es immer mehr mir ent-sprochen hat…

Dieses Heilsame, Erleichternde und Faszinierende der Körperarbeit – in die dann in den Folgejahren auch die Tiefenökologie, Ernährung, die Achtsamkeit und andere spirituelle Sichtweisen einflossen - wollte und will ich einfach weitergeben.

Aus dieser Begeisterung und Faszination heraus geht es mir aus ganzem Herzen darum, dass Menschen erfahren, wie sie durch mehr Achtsamkeit und Körper-Bewusst-Sein

- mehr und mehr sie selbst sind und sich dadurch wohler fühlen
- sich selbst und andere besser verstehen und neue Formen wertschätzender Kommunikation üben können
- spüren, dass sie durch So-Sein-Dürfen und unterschiedlichste Reflexions-Räume Verbundenheit fühlen
- ihren Herausforderungen bestärkter und vertrauensvoller begegnen sowie
- selbst Veränderungen bewirken können.

… dass wir von dualen, beurteilenden Denkweisen wieder zu Erfahrungen von Ganzheit und Einheit kommen.
... dass wir statt vorwiegend Verstand-gelenktem Handeln auch wieder unsere Herzen sprechen lassen.