Verwurzelt schwebe ich – AlltagsPoesie

Verwurzelt schwebe ich – AlltagsPoesie

„Verwurzelt schwebe ich“

handelt von den Ambivalenzen des Mensch-Seins,
den Tiefen der Gefühle,
von Ganz-Sein und Verbundenheit.


"Aus dem Leben, für das Leben"


In meinem Poesieband - AlltagsPoesie aus rund 25 Jahren - schreibe ich über

  • das Gelingen wieder zu mir zu finden
  • über die Wertschätzung unserer Eigen-Art und Vielfältigkeit
  • über die Nähe und Freiheit, die entstehen, wenn wir präsent und wahrhaftig sind.


Ich beschreibe

  • die Annäherungen an mich und mein Wahrnehmen
  • mein Hinterfragen und Zerlegen von Floskeln und Glaubenssätzen
  • das Aufdecken von Widersprüchen und Widerständen
  • meinen Umgang mit Scham, Angst und Krieg
  • das Schweigen, Sehnen und Sein
  • Impulsives und Zartes, Ruhiges und Starkes


Genauso wie in meiner Körper- und Bewusstseinsarbeit geht es mir auch in der Poesie

  • um die Gleich-Wertigkeit vom Denken, Spüren, Fühlen und Sein
  • um's Hinterfragen, Raum geben und An-Erkennen von dem, was ist
  • um's Echt-Sein und Verletzlichkeit
  • um das Offen-Bleiben bzw. -Werden für's Rätselhafte und Überraschende
  • um das, was uns lebendig macht

ICH SPÜRE
also bin ich

ICH FÜHLE
also bin ich

ICH SPÜRE, FÜHLE, DENKE
und bin
ICH


Ein paar Gedichte gibt es ja in meinem BLOG, verlinkt oder gar versteckt auf anderen Seiten meiner Homepage.

Wenn du neugierig auf mehr bist, kannst du das Buch entweder direkt im Buchschmiede-Shop oder in deiner nächstgelegenen Buchhandlung bestellen (auch als e-book) oder einfach zu einer meiner Buchpräsentationen kommen, wo ich es direkt verkaufe.
Trag dich dafür in meinen Newsletter ein oder schreib mir einfach eine Mail, dass du über die Termine Bescheid wissen möchtest. 

Ich freue mich, wenn meine Poesie dich inspiriert:

  • dich selbst mehr zu ent-decken und sein zu lassen wie du bist
  • die Kraft der Gefühle zu erkennen
  • das alltäglich Schöne wahrzunehmen
  • das Ungewisse vertrauensvoll willkommen zu heißen

Die nächsten Lesungen mit Musik


* Freitag, 1. März, 19h - Cafe Ephata
- Garbergasse 14, 1060 Wien

mit feinen Handpan-Klängen, Gitarre und Gesang von Conny Leonhardt

Being Peace - Lesung mit Musik - Agnes Pfeffer, Cornelia Leonhardt

Genauere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

Ich freue mich, wenn du dabei bist!


Vergangene Lesungen

  • 24. Jänner 2024, Cafe Allerhand - Vom Sehnen und Fühlen
    mit wunderbaren Chansons von Christine Gruber-Memminger

Zum Reinschnuppern in meine Gedichte:

Wenn ich ganz bei mir bin...
Der Krieg ist in uns...

Nicht im Buch ist z.B. mein Gedicht über Glaubenssätze: "Als ich aufgehört habe zu glauben..."

Oder "Weihnachten ist immer dann..."

"Dein Gedichtbuch ist einfach wunderbar!!! So zart und schön, ich bin ganz berührt."

Leave a Reply